NEWS:

EU Datenschutz-Grundverordnung ab 25.05.2018

Die wichtigsten Neuerungen zum Datenschutzgesetz!

Der Grundsatz bleibt wie bisher bestehen: Datenverarbeitung ist verboten! Eine Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn einer der gesetzlich vorgesehenen Ausnahmetatbestände vorliegt. Der derzeitige „Auftraggeber“ heißt in der neuen DSGVO „Verantwortlicher“. Mit anderen Worten ist derjenige Verantwortlicher – und damit Haftender nach dem Datenschutzgesetz- der die Daten eingibt, speichert, abändert, löscht und auch sonst entscheidet, was damit geschieht. Das bedeutet, dass „Sie als Hotelbetreiber“ auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften achten müssen.

Um Ihnen einen Überblick über Ihre Verantwortung und Neuerung im Mai 2018 zu geben, ist Ihnen Fr. Natascha Eck gerne behilflich. Informieren Sie sich unter neck@gastrodat.com

2018-01-15T08:15:15+00:00